Aktuelle Projekte

News und Projekte

Aktuell

  • NEU SEIT 01.01.2023 BAFA-Förderung von Unternehmensberatungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)
    Zuschüsse für Beratungsleistungen

    Neue Impulse Hamburg ist auch von 2023 bis 2026 beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gelistet.
    Deshalb ist eine Förderung unserer Beratungsleistungen für bestehende kleine und mittlere Unternehmen von bis zu 80% möglich.
    Nähere Infos entnehmen Sie unter Beratungszuschüsse bzw. unter Förderung für kleine und mittlere Unternehmen.
    Oder Sie rufen einfach gern unter 040-28513731 an.

  • Neues Mandat Nachfolge Physiotherapie
    Praxisbewertung und Nachfolgersuche

    Neue Impulse Hamburg erhält neues Mandat zur Bewertung einer Physiotherapiepraxis. Es wird eine Praxisbewertung vorgenommen, ein Exposé entwickelt und ein geeigneter Nachfolger (m/w/d) gesucht. Interessenten können sich gern ab 1.2.23 unter 040-28513731 an René Thaler wenden.

  • Beratung mittelständischer Handwerksbetrieb
    Entwicklung Businessplan für Geschäftserweiterung

    Neue Impulse Hamburg erhält Auftrag eines mittelständischen Handwerksunternehmens mit 17 Mitarbeitern, Ziel: Businessplanerstellung, Liquiditätsplanung, Rentabilitätsplanung, Kapitaldienstfähigkeitsberechnung, Einstellung weiteren Personals zum Ausbau eines neuen Geschäftsbereiches, enge Abstimmung mit Hausbank und Steuerberater.    

  • Beratung Physiotherapiepraxis
    Entwicklung Businessplan für Gründungsvorhaben

    Neue Impulse Hamburg entwickelt einen Businessplan für eine Physiotherapeutin, die eine Privatpraxis mit 4 MitarbeiterInnen eröffnen möchte.
    Themen: Zahlenwerk des Businessplanes, Standortsuche, Personalakquisition, Personalentlohnung, Akquisition von und Kooperation mit Zuweisern, wettbewerbskonforme Preisfindung., Abgrenzung vom Wettbewerb, Marketinginstrumente und Möglichkeiten von Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.  

  • Beratung Einzelhandel
    Liquiditätssteuerung, Kostenkontrolle, Personalführung

    Neue Impulse Hamburg berät Inhaberin eines etablierten Einzelhandelsunternehmens mit 8 MitarbeiterInnen bei der Liquiditätssteuerung, der Kostenkontrolle und der Personalführung

  • Beratung Handwerksbetrieb
    Liquiditätssteuerung und Zukunftsausrichtung

    Neue Impulse Hamburg berät Geschäftsinhaber eines mittelständischen Handwerksbetriebs mit 17 MitarbeiterInnen bei der Liquiditätssteuerung, beim Controlling und bei der Zukunftsausrichtung

  • Beratung Kita
    Personalführung und Personalentwicklungsberatung

    Neue Impulse Hamburg berät Kita-Trägerin von zwei Hamburger Kitas und eine ihrer Führungskräfte bei der Personalführung und der Personalentwicklung.

  • Beratung GALA-Bau-Betrieb
    Personalführung und Personalentwicklungsberatung

    Neue Impulse Hamburg berät etabliertes GALA-Bau-Unternehmen aus Schleswig-Holstein in Sachen Personalführung und Personalentwicklung, 9 Mitarbeiter.

  • Beratung Ingenieurbüro
    Unternehmenssteuerung und Unternehmensführung

    Neue Impulse Hamburg berät Geschäftsführer eines etablierten Ingenieurbüros bei der Unternehmenssteuerung und der Unternehmensführung (7 Mitarbeiter).

  • Beratung Ambulanter Pflegedienst
    Liquiditätsplanung und Controlling

    Neue Impulse Hamburg berät eingesessenen ambulanten Pflegedienst (6 Mitarbeiter) bei der Liquiditätssteuerung, dem Controlling.

  • Beratung Malereibetrieb
    Liquiditätsplanung, Liquiditätssteuerung, Preissetzung

    Neue Impulse Hamburg berät zwei Inhaber eines etablierten Malereibetriebes (8 Mitarbeiter) bei der Liquiditätsplanung, der Liquiditätssteuerung und der Kalkulation des Stundensatzes.

  • Kita-Beratung
    Liquiditätssteuerung, Personalführung

    Neue Impulse Hamburg berät Inhaberinnen einer Kita (7 Mitarbeiter) bei der Liquiditätssteuerung und der Personalführung.

  • Beratung Physiotherapiepraxis
    Liquiditätsplanung und der Etablierung

    Neue Impulse Hamburg berät Inhaber einer Physiotherapiepraxis bei der Liquiditätsplanung und der Etablierung seiner neuen hamburger Praxis für Selbstzahler.

  • Beratung eines ambulanten Pflegedienstes
    14 Mitarbeiter

    Themen: Umsatzplanung, Kostenplanung, Reduktion von Kosten, Gewinnprognose, Liquiditätssteuerung/Controlling, Auswirkungen der Tarifbindung ab Herbst 2022 auf die geschäftlichen Belange des Pflegedienstes.  

  • Beratung eines Handwerksunternehmens aus Hamburg
    20 Mitarbeiter

    Beratung bzgl. der zukünftigen Ausrichtung des Marketings.

  • Beratung von zwei Hamburger Kita-Geschäftsstellen

    Neue Impulse Hamburg erhält Auftrag zwei Hamburger Kita-Geschäftsstellen zu beraten bzgl. Personalentwicklung, Personalführung, Hinweinwachsen der neuen Führungskräfte in die Geschäftsführungsfunktion/Nachfolgeregelung, betriebswirtschaftliche Führung der Kita.

  • Beratung einer Fußpflegepraxis

    Beratung einer Fußpflegepraxis aus Schleswig-Holstein, Themen: Liquiditätssteuerung, Preissetzung, Abgrenzung zum Wettbewerb.

  • Kita-Gründung
    100 Plätze für Kinder

    Beratung einer Person bei der Gründung einer Kita (ca. 100 Plätze für Kinder) in Hamburg, Investitionsvolumen, ca. 1,6 Mio. EUR:  

  • Gemeinschaftliche Gründung einer Physiotherapiepraxis
    Zwei Personen

    Beratung zweiter Personen, die beabsichtigen, in Hamburg eine Physiotherapiepraxis als Praxisgemeinschaft zu gründen.  

  • Beratung eines Hamburger Ingenieurbüros
    5 Mitarbeiter

    Beratung eines Hamburger Ingenieurbüros, Führung eines Mitarbeiterentwicklungsgespräches gemeinsam mit der Mitarbeiterin und der Geschäftsführung.

  • Beratung eines Planungsbüros und Beratung eines etablierten Ingenieurbüros
    7 Mitarbeiter // 6 Mitarbeiter

    Beratung eines Planungsbüros/Architekturbüros aus Hamburg.
    Themen: Geschäftliche Ausrichtung, Personalplanung und Personalentwicklung, Unternehmenssteuerung anhand von Kennzahlen/Controlling, Besprechung Jahresabschluss und BWA.  

    Beratung eines etablierten Ingenieurbüros aus Hamburg. Themen: Heranführung des potenziellen Nachfolgers in die Aufgaben der Geschäftsführung, Weiterentwicklung des Büros, Mitarbeiteranreize/Motivation.  

  • Beratung eines Einzelhandelsunternehmens und Beratung eines ambulanten Pflegedienstes
    Hamburg und Niedersachsen

    Beratung eines Einzelhandelsunternehmens in Hamburg. Themen: Controlling/Liquiditätssteuerung.

    Beratung eines ambulanten Pflegedienstes aus Niedersachsen. Themen: Pflegesatzverhandlung, Unternehmenssteuerung, Liquiditätssteuerung, Personalplanung.

  • Beratung eines Hamburger Handwerksbetriebs
    20 Mitarbeiter

    Beratung eines eingessenen Hamburger Handwerksbetriebs, 20 Mitarbeiter. Themen: Umsatzprognose, Kostenprognose, Liquiditätssteuerung/Controlling.

  • Objektbesichtigung
    mit Kundin und Architekten

    Objektbesichtigung (Grundstück und Haus) gemeinsam mit Kundin und Architekten zwecks eines Kitavorhabens in Hamburg.