Beratungszuschüsse

NEUE IMPULSE HAMBURG

Beratungszuschüsse in Hamburg und bundesweit

Sie können sich unsere Beratungsleistung bezuschussen lassen.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die beiden Förderprogramme "Förderung des Unternehmerischen Know-Hows" sowie "Unternehmenswert Mensch" vor.

Fördermöglichkeit für kleine und mittlere Unternehmen und Selbstständige

Förderung des Unternehmerischen Know-Hows

Förderziel

Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen (auch Kleinstunternehmen und auch wenn keine Mitarbeiter beschäftigt werden) ab Zeitpunkt einer erfolgten Gründung (auch Nebenerwerb) durch Beratung zu jedem betriebswirtschaftlichen Thema.

Förderhöhe Junge Unternehmer (bis zwei Jahre nach Gründung)

Sie führen ein junges Unternehmen und sind nicht länger als 2 Jahre am Markt tätig? Dann können Sie eine Förderung zwischen 50 und 80 Prozent beantragen. Die maximal förderfähigen Beratungskosten betragen 4.000 EUR.

Förderhöhe Unternehmen (ab 2 Jahre nach Gründung)

Somit können Sie eine Förderung zwischen 50 und 80 Prozent beantragen. Die maximal förderfähigen Beratungskosten liegen bei 3.000 EUR.

Förderhöhe für Unternehmen in Schwierigkeiten

Es gibt für Sie die Möglichkeit der Beantragung einer Förderung von 90 Prozent, wobei sich die maximal förderfähigen Beratungskosten auf 3.000 EUR belaufen.

Fördermöglichkeit für kleine und mittlere Unternehmen durch das Förderprogramm

Unternehmenswert Mensch

Förderhöhe:

80 Prozent für Unternehmen, die weniger als 10 Mitarbeiter beschäftigen. 50 Prozent, wenn zwischen 10 und 249 Mitarbeiter beschäftigt werden.

Förderziel:

Das Förderprogramm Unternehmenswert Mensch verfolgt die Zielsetzung kleine und mittlere Unternehmen bei der Personalentwicklung und der Personalfühung durch Beratung zu unterstützen.

Förderumfang, Kosten und Beratungsdauer:

Die Beratung kann max. zehn Tage dauern und kostet pro Beratungstag 1.000 EUR netto. Das bedeutet ein Stundenhonorar von 125 EUR netto. Nach Erhalt der Förderung trägt das beratene Unternehmen jedoch lediglich 25 EUR pro Stunde bei 80 Prozent-Förderung bzw. nur 62,50 EUR bei 50 Prozent-Förderung.

Förderkriterien

Unternehmenssitz und Arbeitsstätte in Deutschland · Jahresumsatz unter 50 Mio. EUR oder Jahresbilanzsumme unter 43 Mio. EU · Beschäftigtenzahl unter 25 · min. 1 soz.-vers.pfl. Vollzeit-Beschäftigter (Teilzeit wird quotal berücksichtigt · Unternehmen muss seit mindestens zwei Jahren bestehen