Konzept, Businessplan und Beratung für Ihre Unternehmensnachfolge in Hamburg oder bundesweit

Sie benötigen ein Konzept bzw. einen Businessplan für die Unternehmensnachfolge?

Dann wenden Sie sich gern vertrauensvoll an uns und bringen zu Ihrem Beratungstermin gern schon die folgenden Unterlagen mit: 

  • die letzten fünf Jahresabschlüsse 

  • die jüngste BWA inkl. Summen- und Saldenliste sowie Debitorenliste und Kreditorenliste des aktuell laufenden Geschäftsjahres

  • die BWA inkl. Summen- und Saldenliste aus Dezember des Vorjahres

  • einen Anlagenspiegel inkl. Dokumentation der Abschreibungsverläufe

 

Bitte beachten Sie auch folgendes:
Wir raten dazu, dass Sie eine Unternehmensbewertung durch einen neutralen Dritten, bspw. die neue impulse hamburg Unternehmensberatung, vornehmen lassen. Wählen Sie hier einen neutralen Dritten aus, der mit der zu übergebenden Firma bzw. dem Nocheigentümer bzw. der Nocheigentümerin in keinerlei geschäftlicher oder privater Beziehung steht, denn ansonsten kann es sein, dass die Unternehmenswertermittung nicht objektiviert genug ausfällt.

Beachten Sie bitte, dass Sie nach § 613 a BGB MitarbeiterInnen nicht wegen der Unternehmensnachfolge bzw. des Unternehmensübergangs kündigen dürfen. Die MitarbeiterInnen haben das Recht, dem Übergang des Arbeitsverhätnisses vom Alteigentümer auf den Neueigentümer zu widersprechen. Die diesbzgl. Widerspruchsfrist beträgt einen Monat nach schriftlichem Zugang der Information.

Lassen Sie sich im Rahmen der Vorbereitung der Unternehmensnachfolge bitte sämtliche laufenden Verträge vorlegen. Bitten Sie den Nocheigentümer zum einen um eine  Negativbescheinigung des Finanzamtes und zum anderen um eine Bescheinigung der Sozialversicherungsträger aus der hervorgeht, dass alle Sozialversicherungsbeträge vom Nocheigentümer entrichtet worden sind.

Unterzeichnen Sie bitte keinen Kaufvertrag bevor die Finanzierung nicht geklärt ist bzw. lassen sich hier eine Rücktrittsklausel einbauen, für den Fall, dass die Finanzierung nicht funktionieren sollte. 

Für die Beantragung von Krediten wird regelmäßig ein Businessplan benötigt.

Rufen Sie uns gern an, Sie erreichen Ihren Berater für Unternehmensnachfolge unter Tel.:040-28 51 37 31.

copyright:
neue impulse hamburg Unternehmensberatung, Inh. Dipl.-Kfm. und Bankkfm. René Thaler

 


 
schließen